Hinweis:

Marktveranstalter und ähnlich interessierte wenden sich bitte direkt an unsere Lagerleitung (☛Kontakt).

      

 

 

 

Interessenten am Lagerleben, Teilnahme an unserem Lager und anderen Gruppenthemen können sich an jeden Mitstreiter wenden.

 

Anfragen aus anderen Heerlagern werden sowohl von der Lagerleitung als auch unserem Herold entgegengenommen.

 

Anregungen und Fragen zu unseren Auftritten im weltweiten Dorfe nimmt unser Herold gern entgegen (☛Heroldsdienst)

 

     2015 auf dem MPS Gut Basthorst

 

 

 

Er­läuterungen und Abkürzungs­ver­zeichnis

 Hier werden die in Marktsprache oder scheinbar mittelalterlich benutzten Bezeichnungen und einige Abkürzungen, die bei uns geläufig sind nebst ihrer Entsprechung in neuzeitlicher Sprache oder geläufigen Fremd- und Lehnworten gesammelt, damit auch andere sie zu verstehen vermögen.

 

Nomi Lagem — Erklärung ←nebenstehend! 

MPS Mittelalterlich Phantasie Spectaculum
Pergamentum moderne — Webseite 
Compactus Diſkus — Compact Disk 
Weltweites Dorf — WWW, Internet
Depeſche — Nachricht
Verweis Link



… wird bald ergänzt.
2015 auf dem MPS Hohenwestedt

  Danksagungen

Dank an unseren Ehemaligen, die uns nicht vergaßen.

 

 

Verbündete 

Hier nennen wir zur Zeit einfach:

 

    

  Warnungen

Verkneifen wir uns, obwohl einige angebracht wären, weil wir die netten sind.


 

 

 

  Was bedeutet Nomi Lagem?

Hier findet ihr bald (Frühjahr 2019) eine kurze Vorstellung unserer Mitstreiter wieder. Vorrangig stehen hier aber Hinweise darauf, was wir machen und auf Veranstaltungen anbieten können.


Dazu gehören: Kinderbespaßung bei Lesungen und Armbrustschießen, unser Bogenschießen, nach deutlicher Warnung vor den Gefahren - die Möglichkeit sich beim Holzhacken zu beweisen und überschüssige Kräfte abzubauen, sich die Finger an echtem Feuer zu verbrennen und auch Erläuterungen zu Fertigkeiten und Wissen aus der Vergangenheit und 

Krauterheilkunde.

Dabei können wir nicht immer für die Richtigkeit garantieren, besonders bei überliefertem Wissen über Drachen, aber das sind ja auch meist die spannendsten Geschichten.


Da des öfteren auch gemeinsam ein Bogner und Feuerkünstler in einer Person sowie eine Schmuckhändlerin mit uns ziehen, können auch deren Dienste von Veranstaltern genutzt werden, soweit man sich handelseinig wird.

Es wird darauf hingewiesen, daß Veranstaltungen mit uns von ihm als Urlaub betrachtet werden. Kontakt wird gerne hergestellt.


Über uns:


Als eine kleine Gruppe Verfolgter schlagen wir unsere Lager sowie Zelte auf Mittelalter-Märkten und ähnlichen Veranstaltungen auf und tragen während der Marktzeiten unsere Gewandungen und reden in altertümlich wirkender Sprache. Dabei versuchen wir ohne Anspruch auf Autentizität eine überwiegend 'christliche geprägte Gemeinschaft' um das frühe bis mittlere 13. Jahrhundert darzustellen.


Besuchern der Veranstaltungen bieten wir verschiedene Möglichkeiten der Unterhaltung und Beschäftigung an. Auch gibt es die Möglichkeit auf Bitten um Einlaß in unser Lager kurzzeitig zu betreten und sich mit uns zu unterhalten. Unser Herold hilft auch verlorene Eltern oder Kinder wieder zusammenzuführen. All dies könnte in Zukunft durch weitere Angebote erweitert werden, dies aber vorrangig durch eigene Bemühungen der Mitstreiter selbst.


Man kann uns auch auf anderswo antreffen, wie z.B. als Besucher bei Museumsbesuchen oder anderen mittelalterlichen Veranstaltungen, und bei anderen Aktivitäten, die halt Spaß machen. Oft tragen wir dort dann keine Gewandung. Wir versuchen anderen bei ihrer Entwicklung weiterzuhelfen. Dazu gehören Rolle, Gewandung und Ausstattung. Aber auch eine mittelalterliche Selbstfindung kann bei uns statt finden.


Nomi Lagem ist kein Latein. Es ist nur eine Abkürzung. Es steht für norddeutsche mittelalterliche Lagergemeinschaft. Allerdings es ist auch natürlich zu unserem Vorteil, wenn der erste Eindruck einen lateinischen Begriff vermuten läßt und wir schmunzeln nur über Versuche der Übersetzung oder Deutung.


So haben wir haben da Freunde, Gäste, Anwärter und Vollmitglieder, sowie Leute aus befreundeten oder verbündeten Heerlagern. So sind unsere Bezeichnungen. Für Anwärter und Vollmitglieder wird auch das Wort Mitstreiter verwendet.


Wir sind kein Verein, keine Stiftung und auch keine geheime Organisation. Wir sind nur ein Haufen Leute, die sich zu eine Gruppe zusammengeschlossen haben. Wir haben eine kleine Lagerleitung und wenig Strukturen. Und so ist das gut und meist uns allen recht. Wir versuchen vieles einfacher zu lösen als andere Lager, teils aus Erfahrung, teils damit es angenehmer bleibt.


Eine bestimmte Gruppengröße wünschen wir zu bewahren. Denn mit einem halben bis rund einem Dutzend Leuten ist es angenehmer und weitaus stressfreier auf einer Veranstaltung zu lagern. Daher kann es dazu kommen, das wir zeitweilig keine Neuen aufnehmen. Da aber selten ein so großer Teil auch auf die selbe Veranstaltung mitkommen kann und will, ist wohl sonst noch Luft für fast ein zweites Dutzend.


Auch wir haben ein einfaches Regelwerk, Marktbeiträge, Stammtische sowie andere Treffen.

Gegenwärtig gibt es begrenzten Platz für Gäste und nur wenig Mitfahrgelegenheiten.

Wichtig ist uns vor allem der Einsatz für das Lager, gute Zusammenarbeit und die Mithilfe bei Basteltreffs, Auf- und Abbau der Anwärter. Wer sich bewährt und zu uns passt kann so zum Vollmitglied werden.


Zu Mitglieder beim Fratzenbuch hingegen machen wir alle, auch Leute die nicht aus unserer Gruppe also unserem Lager sind, die bei uns im Netz des weltweiten Dorfes mitreden dürfen; dort tobt die Gerüchteküche.


Aber auch jegliche Mithilfe von Gästen oder Besuchern wird dankbar angenommen und ist uns immer willkommen.

Kinder zählen nur auf Märkten als zum Lager zugehörig.


Dank eines Hinweises folgt hier noch eine Ergänzung. Wir sind auf Märkten im Norden zu finden. Unsere Zentrale befindet sich in Travenbrück-Vinzier (Kreis Stormarn/S-H). Unsere Treffen werden meist in Bad Oldesloe abgehalten, sonst anderswo in Gebiet unserer Verbreitung. Dies reicht von Hamburg bis Lübeck in Ost-West-Richtung und von der Elbe bis ins Segebergische in Richtung Süd-Nord.  


Nach der Umgestaltung unseres Webauftritts findet man künftig hier vorrangig Informationen für Veranstalter und Interessierte, sowie Gäste, die mit uns reisen wollen. Hilfe dabei wird gern angenommen, kontaktiert bitte den Herold.

 

  Galerie unserer Bildnisse

  Vorübergehend zeigen wir hier keine Bildnisse.

Eine Galerie mit einer Auswahl kommt an anderer Stelle zurück.

Leider waren wir in Folge gesundheitlicher Beeinträchtigungen zeitweise nicht in der Lage unserer Webseite zu aktualisieren, Dies fand im Dezember gnädigerweise ein Ende.